Menü

Erecto Vital von ArogaVital B.V.

Stand:
Off

Frage

Ist diese Firma bzw. das Produkt seriös?

Antwort

Wir raten Ihnen von dem Kauf des Produktes Erecto Vital aus verschiedenen Gründen ab:

Fehlende Kennzeichnung: Auf den Internetseiten http://erectovital.de, über die das Produkt verkauft wird, fehlen sämtliche gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnungselemente und Warnhinweise. Es werden keine Angaben zu Inhaltsstoffen und Dosierung des Nahrungsergänzungsmittels gemacht. Auf der Internetseite ist auf der Abbildung der Verpackung lediglich „Mit Potenzholz-Extrakt“ zu lesen. Dies erschwert die Bewertung des Produktes und lässt an der Seriosität des Herstellers zweifeln.

Nachweise fehlen: „Potenzholz“ wird aus dem Stamm oder der Wurzel des südamerikanischen Baumes Muira puama gewonnen und soll wie der Name schon sagt potenzsteigernd wirken. Wissenschaftlich gesicherte Nachweise liegen hierfür allerdings nicht vor.

Werbung: Was grundsätzlich von solchen "Wunderwirkungen" für angeblich "rein natürliche" oder "pflanzliche" Potenzmittel zu halten ist, können Sie hier nachlesen: Schlank und potent aus dem Internet? Das Produkt Erecto Vital entspricht genau dieser Werbemasche.

Firmensitz im Ausland: Der Anbieter ArogaVital B.V. hat seinen Firmensitz in den Niederlanden. Gerade bei Potenzmitteln, die über das Internet aus dem Ausland bestellt werden, stellen Überwachungsbehörden bei Stichproben immer wieder unerlaubte Beimischungen oder Verunreinigungen mit gesundheitsschädlichen Substanzen fest. Die Wirksamkeit und Sicherheit des Produktes ist aber auch ohne schädliche Substanzen keinesfalls gesichert: Anders als Arzneimittel werden Nahrungsergänzungsmittel grundsätzlich nicht auf Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit behördlich geprüft, bevor sie auf den Markt kommen. Sitzt die Firma im Ausland kann es außerdem Probleme bei der Durchsetzung Ihrer Käuferrechte geben.

Wir raten Ihnen deshalb, sich bei Fragen zur Potenzsteigerung an einen Arzt zu wenden. Weitere Informationen zum Thema können Sie hier auf unserer Website nachlesen.

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV