Menü

ICG nutrition health fatburner mit Garcinia Cambogia

Stand:
Off

Frage

Sind in dem Produkt "ICG nutrition health fatburner" gefährliche Stoffe drin oder ist das in Ordnung?

Antwort

Wir raten vom Kauf des Produktes aus einer Vielzahl von Gründen ab.

Was auf der Website des Anbieters (http://icgproducts.net/LP/fatburner/) sofort ins Auge fällt ist, dass viele der gesetzlich vorgeschriebenen Kennzeichnungselemente für Nahrungsergänzungsmittel fehlen. Auch im Internet müssen vor Kaufabschluss alle verpflichtenden Angaben zu den Produkten zur Verfügung stehen. So fehlt zum Beispiel die Bezeichnung des Produktes, das Zutatenverzeichnis, die verschiedenen Warnhinweise etc.. Dies lässt an der Seriosität des Anbieters zweifeln und erschwert die Bewertung des Produktes.

Was zudem auffällt: Der in dem Produkt enthaltene Pflanzenstoff "Garcinia cambogia" soll laut Anbieter zu einem effektiven, dauerhaften Gewichtsverlust führen, das Hungergefühl unterdrücken und zu mehr Energie verhelfen. Die vermeintlich dauerhafte schlankheitsfördernde Wirkung konnte für den Menschen jedoch bisher nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Darüber hinaus ist die Sicherheit Garcinia-haltiger Nahrungsergänzungsmittel nicht belegt. So zeigte sich bspw. in Tierversuchen, dass bei einer Aufnahme größerer Mengen Garcinia cambogia-Extrakt unerwünschte Effekte auftreten können. Im Internet gibt es inzwischen mehrere Fallbeschreibungen, in denen von heftiger Übelkeit und Erbrechen nach Verwendung dieses angeblichen Fatburners berichtet wird. Ursache sind vermutlich bestimmte Enzyme, die der Körper nicht verträgt.

Mehr zu diesem Thema können Sie auch in diesem Beitrag auf Klartext-Nahrungsergänzung nachlesen:

"Fatburner" zum Abspecken - oft eine Gefahr!

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV