Online-Seminar: Kann man Tierwohl kaufen?


14:00 Uhr
- 15:00 Uhr

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher wünschen sich mehr Tierschutz bei der Erzeugung von Fleisch. Beim Fleischkonsum ist ihnen also nicht nur die Qualität des Endproduktes wichtig, sondern auch die Lebensqualität der Tiere. Doch wie lässt sich erkennen, unter welchen Bedingungen die Tiere gehalten wurden? Und was steckt eigentlich hinter den Begriffen „Tierschutz“ und „Tierwohl“?

Im Online-Seminar zeigt unsere Lebensmittelexpertin Sabine Holzäpfel kurz die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Thema auf. Die TeilnehmerInnen diskutieren ihre Anforderungen an eine verlässliche Kennzeichnung zum Tierwohl und vergleichen diese mit Labeln, die aktuell im Handel zu finden sind.

Melden Sie sich über das Anmeldeformular zum Online-Seminar an und nehmen Sie bequem von zuhause aus teil. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweis: Sofern Sie im Online-Seminar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit E-Mail-Adresse und einem Nickname, bzw. Pseudonym anmelden.  Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Seminars nur den Moderatoren angezeigt.

Mehr spannende Online-Vorträge, Infos und Podcasts der Verbraucherzentralen zu Digitalen Grünen Woche finden Sie hier.

Und hier gibt es eine Übersicht zu weiteren Online-Seminaren der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Förderlogo BMJV