Termine: Vorträge zu Nahrungsergänzungsmitteln

Stand:
Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen der Verbraucherzentralen wie Vorträge, Online-Seminare, Messeauftritte etc. rund um Nahrungsergänzungsmittel.
Sitzende Menschen von hinten, die bei einem Vortrag zuhören.
Off

Aktuell finden wegen der COVID-19-Pandemie (fast) nur Online-Veranstaltungen statt.

Für die Teilnahme genügt ein normaler (aktueller) Internetbrowser, zusätzliche Software oder Apps sind nicht erforderlich. Veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Bei Teilnahme über ein älteres Tablet oder internetfähiges Mobiltelefon werden Sie zu einem Live-Stream umgeleitet, um den Vortrag per Video und Ton mitverfolgen zu können. Beim Live-Stream ist keine aktive Teilnahme möglich.

Hinweis: Sofern Sie im Online-Seminar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit E-Mail-Adresse und einem Nickname, bzw. Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Seminars nur den Moderator:innen angezeigt.

Eine Übersicht zu weiteren Online-Seminaren speziell für Ältere mit allen Themen und Terminen finden Sie auf dieser Seite.


Di, 15.11.2022

Online-Vortrag: Nahrungsergänzungsmittel für Senioren, 14:00-14:45 Uhr (zur Anmeldung)

Eine gesunde Ernährung ist wichtig, um im Alter fit und leistungsfähig zu bleiben. Verunsichert durch Werbung oder Gespräche mit Familienangehörigen greifen viele Senioren zu Vitaminpillen und Pulvern. Sie versprechen mehr Vitalität, Stärkung des Immunsystems, bessere Konzentration im Alltag. Was steckt hinter diesen Werbeversprechen? Wie hilfreich sind Vitamintabletten, Gelenkkapseln oder Gehirnnahrung im Alter?
Im Vortrag werden Zweck und Nutzen dieser Produkte ebenso betrachtet, wie die Abgrenzung zu Arzneimitteln, Risiken bei der Einnahme und (un)zulässige Werbeaussagen.


Mi, 08.02.2023

Online-Vortrag: Vitamine & Co.  - Lebensmittel mit Risiken und Nebenwirkungen, 19:00-20:30 Uhr

Für die einen sind Granatäpfel und Goji Früchte, für andere Wundermittel, für die Hersteller ein lukratives Geschäft, für einige unter Umständen ein gesundheitliches Risiko. Was können Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich leisten? Und wie sieht es aus mit Wechselwirkungen im Zusammenhang mit Medikamenten?

Vortrag der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Ahlen, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oelde-Ennigerlohe. Anmeldeinformationen folgen.


Do, 09.02.2023

Online-Vortrag: Vitamine & Co.  - Lebensmittel mit Risiken und Nebenwirkungen, 18:30-20:00 Uhr

Extravitamine, Granatapfel-Extrakt und Goji-Pulver erscheinen vielen als Wundermittel. Viele sind bereit sich ihre Gesundheit etwas kosten zu lassen - vor allem wenn sie (scheinbar) ganz bequem durch das Schlucken von Nahrungsergänzungsmitteln zu erhalten oder zu verbessern ist. Dem entstehen inzwischen viele Studien entgegen, die Nahrungsergänzungsmittel sogar als Gesundheitsrisiko sehen. Was können Nahrungsergänzungsmittel also tatsächlich leisten? Bergen bestimmte Einkaufsorte zusätzlich Risiken? Nicht zuletzt geht es um oft unbekannte Wechselwirkungen im Zusammenhang mit Medikamenten und warum es so wichtig ist, dass Ärzt:innen über die Verwendung Bescheid wissen.

Vortrag der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Schwerte, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwerte. Anmeldeinformationen folgen.


 

Förderlogo BMJV