Menü

NADH in Nahrungsergänzungsmitteln?

Stand:
Off

Frage

Ich würde mich gerne erkundigen, ob der Vertrieb von NADH und anderen ähnlichen Nahrungsergänzungsmitteln auf Amazon komplett legal ist. Die Inhaltsstoffe sind so grundsätzlich nicht im Novel food catalogue der EU oder in der Nahrungsergänzungsmittel-Verordnung gelistet.

Antwort

NADH ist eine Niacinverbindung und aus unserer Sicht somit den Vitaminen zuzurechnen. In Anlage 2 Richtlinie 2002/46/EG ist NADH allerdings nicht als zugelassene Vitaminverbindung für Niacin in Nahrungsergänzungsmitteln aufgeführt und daher nach unserer Auffassung unzulässig.

Leider werden bei Nahrungsergänzungsmitteln aus dem Internet immer wieder illegale und/oder gesundheitsschädliche Substanzen gefunden. Informationen hierzu können Sie in unseren Texten nachlesen:

Schlank und potent mit Pillen aus dem Internet?

Erschreckende Bilanz bei EU-weiter Kontrolle des Online-Handels

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV