Nahrungsergänzung von Forever Living

Stand:
Off

Frage

Haben Sie Informationen zu den Forever Living Produkten. Die vertreiben ja auch Nahrungsergänzungsmittel. Ich weiß nicht, was ich von diesen halten soll. Lohnt es sich, dafür Geld auszugeben?

Antwort

Vom Kauf der Nahrungsergänzungsmittel der Forever Living Products Germany GmbH ist Ihnen aus einer Vielzahl von Gründen abzuraten, die wir im Folgenden näher erläutern.

Die Website des Anbieters ist unübersichtlich. Auch im Internet müssen vor Kaufabschluss alle verpflichtenden Angaben zu den Produkten zur Verfügung stehen, die Sie in diesem Fall in Form gescannter Etiketten unter dem Reiter „Zutaten“ finden – wenn Sie sie finden.  Dies erschwert die Bewertung der Produkte.

Was zudem auffällt: Teils enthalten die Nahrungsergänzungsmittel von Forever Living kritisch zu betrachtende Stoffe.

So ist zum Beispiel im Forever Garcinia Plus das Fruchtrindenextrakt der Pflanze Garcinia cambogia enthalten. Es soll laut Hersteller den Heißhunger zügeln und somit für Personen geeignet sein, die sich figurbewusst ernähren möchten. Die vermeintlich schlankheitsfördernde Wirkung konnte für den Menschen jedoch nicht wissenschaftlich plausibel nachgewiesen werden. Darüber hinaus ist die Sicherheit Garcinia-haltiger Nahrungsergänzungsmittel nicht belegt. So zeigte sich bspw. in Tierversuchen, dass bei einer Aufnahme größerer Mengen Garcinia cambogia-Extrakte toxischen Effekte auftreten können. Das Produkt ist im deutschen FL-Shop nicht mehr aufgeführt, kann aber in den USA bestellt werden.

Neben Garcinia cambogia enthalten die Nahrungsergänzungsmittel der Firma Forever Living Products noch zahlreiche andere Pflanzenextrakte. Deren vermeintlich gesundheitlicher Nutzen ist meist nicht belegt.

Darüber hinaus wird die Qualität und Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln generell nicht behördlich geprüft, bevor sie auf den Markt kommen. Auch werden unerwünschte Wirkungen nicht systematisch erfasst. Gerade bei Nahrungsergänzungsmittel, die Pflanzenextrakte enthalten, sind Wechselwirkungen mit Nährstoffen oder Medikamenten sowie allergische Reaktionen nicht auszuschließen.

So verstärken bspw. Knoblauch (Forever Garlic-Thym) und Gemeiner Bocksdorn (Forever Lycium Plus) die Wirkung von Arzneistoffen, die blutverdünnend wirken. Dies hat ein erhöhtes Blutungsrisiko zur Folge. Weiterhin kann bspw. das Shiitake-Extrakt in Forever Immublend Unverträglichkeitsreaktionen der Haut auslösen.

Darüber hinaus enthält das Produkt Forever Calcium unter anderem Mangan und Kupfer, das Produkt Forever Nature-Min und Forever-Daily zudem noch Eisen. Diese drei Mineralstoffe sollen laut Empfehlung des Bundesinstituts für Risikobewertung aus Gründen des vorsorgenden Gesundheitsschutzes gar nicht in Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt werden.

Auch einige Werbeaussagen des Herstellers sind gemäß der gesetzlichen Vorgaben unzulässig.

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV