Menü

Zinzino "Viva"

Stand:
Off

Frage

Ist Ihnen das Produkt bekannt? Ist die Einnahme zu empfehlen?

Antwort

Das „Zinzino Viva“ soll - laut Hersteller- zur Linderung von mentaler Ermüdung und Erschöpfungszuständen beitragen, normalen Stress lindern und eine positive Stimmung hervorrufen.

Bei dem Produkt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, nicht um ein Arzneimittel. Es ist nicht dafür gedacht, Krankheiten wie zum Beispiel Depressionen oder krankheitsbedingte Schlafstörungen vorzubeugen, zu lindern oder zu heilen. Eine geeignete Therapie sollte in so einem Fall immer mit dem Arzt abgesprochen werden.

Tatsächlich gibt es mittlerweile einige Studien, bei denen der Einfluss von Safran auf die Gemütslage untersucht wurde. Allerdings ist die Studienlage noch sehr dünn und viele Fragen (z.B. Dosierung, Zielgruppe) ungeklärt, so dass eine Empfehlung nicht möglich ist.

Bei der EU wurde für Safran eine gesundheitsbezogene Aussage zur geistigen Gesundheit beantragt. Die Bewertung durch die zuständige europäische Behörde (EFSA) steht allerdings noch aus.

In Deutschland hat das  Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eine sogenannte "Stoffliste" erstellt. Sie dient als Orientierungshilfe bei der Verwendung von Pflanzen oder deren Bestandteile, denn auch natürliche Stoffe sind nicht immer harmlos. Danach soll Safran in Lebensmitteln - und somit auch in Nahrungsergänzungsmitteln - nur in beschränkter Menge eingesetzt werden. In der vom Hersteller empfohlenen Tagesdosis sind 28 mg Safranextrakt enthalten. Die Verzehrempfehlung des Herstellers sollte unbedingt beachtet werden. Ab 5 g Safran pro Tag kann es zu schweren unerwünschten Wirkungen kommen. Bei den in der Küche üblich eingesetzten Mengen ist nicht mit gesundheitsschädlichen Wirkungen zu rechnen.

Für die zugesetzten Vitamine bzw. für Jod sind hingegen Gesundheitsaussagen wie „Vitamin C trägt zur normalen psychischen Funktion bei“, „Jod trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei“ oder „Vitamin B12 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei“ erlaubt. Die auf der Internetseite des Herstellers getätigten Aussagen wie „Viva - trägt zur Linderung von mentaler Ermüdung und Erschöpfungszuständen bei, es fördert einen guten Schlaf” gehen aus Sicht der Verbraucherzentralen aber weit darüber hinaus.

Mehr Informationen dazu können Sie hier nachlesen:

Besser als Pillen - essen Sie gesund und bunt

Jodversorgung schon besser, aber noch nicht gut

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV