Welche Vitamin B 12-Präparate kann man bedenkenlos einnehmen?

Stand:
Off

Frage

Welches Vitamin B 12-Präparat kann man als Veganer unbesorgt einnehmen?

Antwort

Konkrete Produktempfehlungen geben wir nicht. Infrage kommen Vitamin B12-Monopräparate, also Nahrungsergänzungsmittel, die nur B12 enthalten, keinen weiteren Nährstoffe. 3 - 9 µg Vitamin B12 pro Tag reichen für die zusätzliche Versorgung aus, die Mengen pro Tagesdosis sind bei Nahrungsergänzungsmitteln in der Nährwerttabelle angegeben.

Vorsicht bei Nahrungsergänzungsmitteln aus Spirulina-, AFA- und Nori-„Algen“ – sie enthalten großenteils Vitamin-B12-Analoga, die vom menschlichen Organismus nicht genutzt werden können. Mehr dazu finden Sie unter Vitamin B12-Ergänzung für Blutbildung, Nervenfunktion und Immunsystem?.

Mit Vitamin B 12 angereicherte Lebensmittel wie Frühstücksflocken, Säfte oder Sojadrink können ebenfalls zur Vitamin B12-Versorgung beitragen. Auf diesen Produkten sind die enthaltenen Vitaminmengen pro 100 Gramm bzw. 100 Milliliter angegeben. Ob eine spezielle Zahncreme mit Vitamin-B12-Zusatz eine Alternative zu Monopräparaten ist, ist noch nicht ausreichend belegt.

Wir empfehlen, die Einnahme von Vitamin B 12 mit dem Hausarzt abzustimmen, insbesondere, wenn regelmäßig Medikamente eingenommen werden.

 

Mehr zum Thema:

Vegane Ernährung - welche Nahrungsergänzung ist sinnvoll?

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf diese Verbraucheranfrage den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderlogo BMJV